Ford Focus MK3 ST-Line Turnier Bajo kann es nicht lasse

Antworten
Benutzeravatar
Bajo85
Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: Sa 4. Mai 2013, 21:41
Fahrzeug: Passat 3 BG
Wohnort: 77855
Teamname: Team Lauschgift

Ford Focus MK3 ST-Line Turnier Bajo kann es nicht lasse

Beitrag von Bajo85 » Mo 1. Okt 2018, 21:49

JA ich sagte ich will erstmal nichts am neuen machen, aber der hört sich so Furchtbar an, das man das nicht lassen kann /soNicht/. Ursprünglich wollte ich in meinem Urlaub zumindest mal die Türen dämmen, aber technische Schwierigkeiten zwangen mich dazu das auf den nächsten Urlaub oder auf ein verlängertes WE zu schieben.
Aber für alle die den Wagen noch nicht gesehen haben:

Bild
Bild

EZ 2017 grade etwas mehr als 30.000 gelaufen.



Nach grade einmal 2 Wochen musste der Orginale HT schon weichen gegen einen Replay Audio Energy der noch herum lag und sich auf die Schnelle mit Heißkleber leichter montieren ließ als der für später geplante Master, sowie einen kleine Kondensator für die Trennung.

Bild

Bild




Jetzt wurde zumindest mal begonnen die HT Aufnahmen zu bauen und da 3D Druck teile in meinem Passat schon gut funktioniert haben und die Arbeit massiv vereinfacht hat, wurden wieder welche für die Ausrichtung genutzt und werden dann eingespachtelt.

Bild
Bild







Mal schauen wann es weiter geht, mein Vorhaben ist es in der Saison 2019 wieder zu Starten mit dem System das auch im alten Auto schon gut lief, sprich Replay Audio Master 2 Wege + Sub.
proud Member of Team Lauschgift

Benutzeravatar
derboxenmann
Mitglied
Beiträge: 333
Registriert: Sa 18. Jun 2011, 00:14
Fahrzeug: Passat 3BG
Wohnort: Rottenburg am Neckar
Teamname: Replay Audio / TL
Kontaktdaten:

Re: Ford Focus MK3 ST-Line Turnier Bajo kann es nicht lasse

Beitrag von derboxenmann » Do 7. Feb 2019, 03:28

Ausrichtung passt und bald isses bestimmt soweit... da hat noch jemand ein paar Hausaufgaben, damit das weitergehen kann ;)

Benutzeravatar
Bajo85
Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: Sa 4. Mai 2013, 21:41
Fahrzeug: Passat 3 BG
Wohnort: 77855
Teamname: Team Lauschgift

Re: Ford Focus MK3 ST-Line Turnier Bajo kann es nicht lasse

Beitrag von Bajo85 » So 17. Feb 2019, 21:22

Dieses Wochenende wurde angefangen die Türen zu dämmen, da ich aber diesmal etwas mehr Aufwand betreiben wollte und weil auch recht spät angefangen wurde, ist leider erstmal nur eine Seite fertig gedämmt. An den Türverkleidungen wird auch noch was gemacht wenn es dann weiter geht.


Also erstmal TVK und original Matte ab machen

Bild

Bild


Verwendet wurde TubeMat von Replay Audio als Versteifung das mit Alubutyl Streifen verbunden sowie zusätzlich verklebt wurde.

Bild

Bild


Das Zwischenblech wurde von hinten wo es möglich war auch mit TubeMat und Alu bzw wo weniger Platz war nur mit Alubutyl versteift. Von aussen gab es nur ne Lage Alubutyl.

Bild



Die Löcher im Blech sind da natürlich nicht um einem das Dämmen leichter zu machen sondern weil Ford meinte das die TVK da ein Stück rein ragen muss. Natürlich hätte man das mit 2 - 3 Lagen extrem steifen Alubutyl oder einem Gerüst aus Maschendraht verschließen können. Wir haben uns allerdings entschieden die originale Schaumstoff teile mit GFK abzuformen und anschließend mit Alubutyl zu versteifen.

Bild

Bild

Bild




So sieht dann das vorläufige Endergebniss aus, die TVK wird noch bearbeitet und aktuell läuft auch immer noch der OEM Tieftöner in der Türe. Ich hoffe das ich möglichst bald dazu komme auch die andere Türe zu behandeln.
Nebenbei muss man sagen, das der Focus MK3 sich wirklich relativ einfach zerlegen lässt zum dämmen, hat ausnahmsweise tatsächlich Spaß gemacht.

Bild
proud Member of Team Lauschgift

Antworten